Einen kurzweiligen und sehr informativen Vormittag bereitete der Geschäftsstellenleiter Dr. Armin Bender der Klasse W11b bei der msg systems ag in Passau.

Die msg systems, mit ihrem Hauptsitz in Ismaning bei München, ist ein deutscher IT-Dienstleister der branchenspezifische Gesamtlösungen anbietet, d. h. von der Beratung über Anwendung und Entwicklung von Individual- und Standardsoftware bis hin zur Systemintegration. Zu den Hauptkunden gehören unter anderem Versicherungen, wie die Allianz AG, die Hannover Rück oder die Versicherungskammer Bayern aber auch Automobilhersteller wie Audi, BMW oder Daimler. Ferner ist die msg systems, die in Passau über 500 Mitarbeiter und insgesamt ca. 6000 Mitarbeiter beschäftigt, im Bereich der Milchwirtschaft, im Financial Service oder in der Telecommunications- und Mediabranche tätig.

Nach einer kurzen Einführung, erfuhren die Schülerinnen und Schüler mehr über das Berufsfeld des Fachinformatikers. Erstaunlich ist, dass neben dem eigentlichen Programmieren vor allem die Konzeption, die Architektur und Planung sowie das Präsentieren dabei eine sehr wichtige Rolle spielt und dass sich durchaus auch viele „Wirtschaftler“ für diese Branche entscheiden.

Zum Schluss durften sich die Schülerinnen und Schüler noch einige der vielen Büros ansehen. Dabei waren die Mitarbeiter stets sehr bemüht allen Fragen gerecht zu werden.

Bei einem leckerem Mittagessen in der Hauseigenen Kantine, zu dem die msg einlud, ging ein schöner Vormittag im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung zu Ende.


Bettina Niedermeyer, StRin

msg