Der 22.4. schien unter einem schlechten Stern zu stehen. Auslöser dafür war der Streik der Bahn.

muenchen

Anfangs war unklar, ob wir überhaupt nach München fahren können oder stattdessen einen Ausflug in Passau machen. Schlussendlich sind wir, die Klasse S12c mit unseren Lehrern Frau Stadler und Herrn Hintermayer, doch noch pünktlich in München angekommen.
Von wunderschönem Wetter empfangen fuhren wir zuerst mit der U-Bahn zum Hauptgebäude der Ludwig-Maximilian-Universität, um einige kurze, aber dennoch informative Minuten in der Geschwister-Scholl-Ausstellung zu verbringen. Anschließend schlenderten wir bei strahlendem Sonnenschein durch den Englischen Garten zur Staatskanzlei. Angekommen empfing uns ein junger Mann im schicken Anzug, der uns eine Stunde lang über die Geschichte, die Architektur und die Tätigkeiten der bayrischen Staatskanzlei informierte. Am Ende unseres Besuches wurde uns die Ehre zuteil, im Konferenzsaal Platz zu nehmen, wo Ministerpräsident Herr Seehofer sich in wichtigen Entscheidungen berät.
Nachdem der formale Teil des Ausflugs damit beendet war, entschied sich der Großteil dazu, das schöne Wetter noch beim Shopping oder beim gemütlichen Sitzen in Münchens Biergärten auszunutzen. Der Tag klang mit einer lustigen Zugfahrt nach Hause aus und wir kamen am Abend alle entspannt und gut gelaunt wieder in Passau an.
Alles in allem war es ein sehr informativer und gelungener Ausflug nach München. Danke!

Alicia Fehrer und Sarah Zwicklbauer, S12c