Die FOS/BOS Passau hat auch dieses Jahr mit der Weihnachtsfeier 2018 einen Gesamterlös von 400,00 € durch Spenden, einen Glühweinverkauf und einer heiteren Tombola erzielt.

Nach langem Überlegen haben sich die Klassensprecher Leon Puffer und Sebastian Kraft sowie der Klassensprecher Maximilian Kschemien und der betreunde Lehrer Uwe Wiesmann darauf geeinigt, den Betrag an den "Nachbarn" in der Heiliggeistgasse, nämlich an den Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Passau zu spenden.
Diese wollen die Spende nutzen, um Kindern ohne Schwimmerfahrung in einer wichtigen Phase ihres Lebens das Schwimmen beizubringen. Dem Kinderschutzbund ist aufgefallen, dass viele von ihnen der betreuten Kinder nicht schwimmen können und so haben sie entschieden, mit der Wasserwacht zusammen einen Schwimmkurs für eben diese Kinder einzurichten. Ihr Ziel ist es, 2019 mindestens 100 Kinder mit eben diesem Projekt mit viel Tatkraft und gutem Gewissen zu unterstützen.


OStR Wiesmann

 

KSB

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen