… das ging den Schülern der S 11 b durch den Kopf bei der Ankündigung eines workshops zu Cybermobbing im Rahmen der fachpraktischen Anleitung.

Am Ende hieß es: „Den Herrn Baumgartner müssen Sie unbedingt wieder einladen!“ - Wie kam es zu diesem Gesinnungswandel?

Herr Dr. Baumgartner Außenstellenleiter Weisser Ring Passau (Stadt und Kreis) einem Verein, der neben Hilfe für Opfer von Kriminalität auch verschiedene Präventionsangebote anbietet, hat sich angeboten, bei uns einen workshop zu veranstalten. Der Kontakt kam über ein Mitglied unserer Schulgemeinschaft zustande, das selbst als Opfer von dem Verein betreut und beraten wird.

Inhaltlich gliederte Herr Dr. Baumgartner den workshop in vier Themenblöcke
1. Gewalt: was ist Gewalt, wie kann man sie einteilen?
2. Schaden: welchen Schaden verursacht Gewalt?
3. Opfer: wer ist Opfer, welche Auswirkungen kann Gewalt auf die Opfer haben?
4. Opferhilfe: wie kann Hilfe geleistet werden? Was leistet der Weisse Ring?

Nach einem kurzen Impuls durch Herrn Dr. Baumgartner, überlegten die Schüler jeweils erst in Kleingruppen, was sie unter dem Begriff verstehen. Nach jedem Thema wurden die Ergebnisse kurz im Kreis vorstellten. Bei der Besprechung der Ergebnisse ergänzte bzw. korrigierte Herr Dr. Baumgartner die Aussagen der Schüler und brachte einige Beispiele aus seiner vorherigen beruflichen Tätigkeit als Strafverteidiger und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim Weissen Ring ein. Diese Vorgehensweise fanden die Schüler sehr gut, da sie sich dadurch selbst intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt haben und durch die Beispiele / realen Fälle bekamen die theoretischen Inhalte plötzlich ein „Gesicht“.

Nach dem vierten Themenblock leitete Herr Dr. Baumgartner geschickt auf einen Film über Cybermobbing über, den der Weisse Ring produziert hat. Hier wurde ein Fall zu Cybbermobbing nachgestellt und Möglichkeiten damit umzugehen.

Verfasserin: Ursula Tomschy

Tomschy01 Tomschy02
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen