Fachpraktische Ausbildung der FOS-Technik im Bereich Holz

Im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung der Fachoberschule durften die SuS der Klasse T11c des Technikzweiges erstmals einen Praktikumsblock im Fachbereich Holz absolvieren.Durchgeführt wurde das Praktikum im neuen Gebäude des bfz (Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft gGmbH) in der Äußeren Spitalhofstraße.

Eingeführt in den Werkstoff Holz wurden die Schüler von den Ausbildern Herrn Messer und Herrn Scherbaum. Mit großem Interesse und Begeisterung eigneten sich die SuS Kompetenzen bezüglich der Bearbeitung von Holz und Holzwerkstoffen an, beginnend mit fachgerechtem Zuschnitt, der Erstellung von klassischen Holzverbindung z. B. Blattstoß, senkrechter Zapfen und Zinkenverbindungen bis hin zur Oberflächengestaltung mittels Einlegearbeiten.

Schreiner01 Schreiner02 Schreiner03

Darüber hinaus wurden Erfahrungen im Bereich Montage und Reparatur von Möbel gesammelt. Aber auch in Kunstgeschichte durften die SuS ihr Wissen erweitern, typische Stilmerkmale vergangener Epochen kennenlernen und auch unterschiedliche Projektionsmethoden selbst anwenden.
Ziel der letzten Praktikumswoche war selbständig ein eigenes Schachbrett anzufertigen, was zweifelslos gelungen ist und mit Sicherheit jede/n SuS mit Stolz erfüllen dürfte.

Schreiner04

Schreiner07

Schreiner06 Schreiner05

 


Harald Neubauer, OStR

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.