• Der Rahmenplan für den Distanzunterricht orientiert sich grundsätzlich am Stundenplan für den Präsenzunterricht, d.h. digitaler Unterricht nach Regelstundenplan.

  • Die Schülerinnen und Schüler sind zur aktiven Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtet.

  • Im Falle einer Abwesenheit (z. B. Erkrankung/Beurlaubung) gelten die gleichen Bestimmungen wie für den Präsenzunterricht.

  • Die von den Lehrkräften gestellten Arbeitsaufträge sind verbindlich.

  • Der im Distanzunterricht behandelte Stoff ist für Leistungsnachweise relevant.

  • Mündliche Leistungsnachweise (z. B. Kurzreferate, mündliche Leistungserhebungen, Unterrichtsbeiträge) sind auch im Distanzunterricht möglich.

  • Schriftliche Leistungsnachweise werden im Präsenzunterricht erbracht.

  • Die Lehrkräfte halten direkten Kontakt zu ihren Schülerinnen und Schülern und geben Rückmeldungen.
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.