P Wolf


Berufliche Oberschule Passau

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule

 

FOS BOS

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,

am Montag beginnt für Sie erneut der Präsenzunterricht. Nach sechs Wochen Unterbrechung ist es Ihnen wieder gestattet, das Schulgebäude zu betreten. Die Situation wird sich sehr stark vom gewohnten Unterrichtsbetrieb unterscheiden.
Ich möchte Ihnen auf diesem Weg ein paar Informationen dazu geben.

Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, sind eine Reihe von Auflagen zu erfüllen und es gelten verschiedene Sonderregelungen.

Organisation des Unterrichts:

  • ausschließlich in den Prüfungsfächern
  • Schichtbetrieb, d.h. entweder am Vormittag oder am Nachmittag mit je zwei Unterrichtseinheiten (UE)
  • Dauer einer UE: 100 Minuten einschließlich 10 Minuten Pause
  • Pause nach Vorgabe der Lehrkraft
  • wöchentlicher Wechsel zwischen Vormittags- und Nachmittagsbeschulung 

 

Zeitfenster Unterricht

Vormittag  Nachmittag
 8:00 – 9:40 Fach 1  12:15 – 13:55 Fach 1
 9:40 – 11:20 Fach 2  13:55 – 15:35 Fach 2
 Danach sofortiges Verlassen des Gebäudes!  Danach sofortiges Verlassen des Gebäudes!

 

  • Teilung einzelner Klassen erforderlich
  • beide Klassenhälften haben parallel entweder am Vormittag oder am Nachmittag in getrennten Räumen Unterricht
      z. B. 1. Hälfte W12a 1. und 2. Std. Deutsch und 2. Hälfte W12a 1. und 2. Std. Mathe;
      1. Hälfte W12a 3. und 4. Std. Mathe und 2. Hälfte W12a 3. und 4. Std. Deutsch
  • die Zeit zwischen dem Vormittags- und dem Nachmittagsunterricht wird für Reinigungsarbeiten benötigt
  • Gruppenzuteilung erfolgt anhand der Klassenliste 50:50
  • für geteilte Klassen neue Klassenbezeichnungen, z. B. W12a_1 und W12a_2
  • Klassenleitung informiert über Gruppenzuteilung
  • Stundenpläne sind ab Freitag, 24.04.20 in WebUntis abrufbar

Hinweis zur Anzeige in WebUntis:
Aus technischen Gründen entspricht die Abbildung der Zeiten nicht immer der Realität! Die tatsächliche Anfangszeit der 3. Stunde ist 10 Minuten später, also um 9:40 Uhr. Für den Unterricht am Nachmittag wird der Beginn um 12:05 Uhr angezeigt, tatsächlich anzufangen ist 10 Minuten später, also um 12:15 Uhr.
In WebUntis können Sie erkennen, ob Sie Vormittags- oder Nachmittagsunterricht haben. Die Gruppenzuteilung ist ebenfalls ersichtlich. Bitte beachten Sie unbedingt die ausgewiesenen Räume, mehrfach findet der Unterricht in einem anderen Klassenzimmer statt als vor der Schulschließung.

Allgemeine Hinweise:

  • Modus zur Festlegung der Leistungen für 12/2 bzw. 13/2 wird durch Klassenleitung erläutert
  • Prüfungen finden samstags statt
  • falls Notwendigkeit, kann an Samstagen auch Unterricht stattfinden, ebenso in den Pfingstferien
  • Unterrichtszeiten wurden an die Verantwortlichen im ÖPNV von Stadt und Landkreis Passau weitergegeben;  entsprechende Anpassung der Fahrpläne entzieht sich unserer Zuständigkeit; u.U. ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen
  • Informationen zu möglichen Fahrgemeinschaften bei Polizei einholen
  • Öffnung des Schulgebäudes um 7:30 Uhr
  • Betreten und Verlassen des Schulgebäudes nur mit Mund-Nasen-Schutz
  • Mindestabstand 1,5 Meter gilt prinzipiell
  • Hygienevorgaben sind unbedingt einzuhalten; Erläuterung des Hygienekonzepts durch die Klassenleitung
  • Verlassen des Klassenzimmers bzw. Schulgebäudes während der Unterrichtszeiten nicht erlaubt; Ausnahme:   Toilettenbesuch (einzeln)
  • Rauchen im Schulhaus und auf dem Schulgelände verboten
  • kein Pausenverkauf (ggf. Brotzeit, Snacks mitbringen)
  • fester Sitzplatz im Klassenzimmer für die Zeit bis zur Abiturprüfung (Beschilderung)
  • kein Aufenthalt außerhalb des Klassenzimmers gestattet
  • Anweisungen der (aufsichtsführenden) Lehrkräfte befolgen

Diese Vorgaben, die durch das Hygienekonzept noch ergänzt werden, lassen ahnen, welche strengen Auflagen ab sofort für den Schulbetrieb gelten. Da dies zum Schutz von uns allen geschieht, gehe ich von einer bereitwilligen Befolgung aus.
Sollte es jedoch zu einem Regelverstoß kommen, wird der/die Betreffende umgehend vom Unterricht ausgeschlossen.

Hinweis zur Beschulung:
Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Jahrgangsstufe sind generell verpflichtet den Unterricht zu besuchen. Ein Fernbleiben richtet sich nach den allgemeinen Regelungen (Absenzenwesen der Schule).
Bei coronaspezifischen Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben. In diesem Fall ist die Schulleitung zu informieren, der Sachverhalt wird an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet.
Für schwangere Schülerinnen ist ausschließlich eine Online-Beschulung möglich.

Nun hoffe ich, liebe Schülerinnen und Schüler, dass Sie und Ihre Familien und Freunde gesund geblieben sind. Dieses Schuljahr haben wir uns alle anders vorgestellt. Ich versichere Ihnen, dass wir alle Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit ergriffen haben. Ebenso setzt sich die gesamte Schulfamilie dafür ein, dass Sie alle das Abitur oder Fachabitur unter fairen Bedingungen erwerben können.

 

Passau, 23.04.2020
Anna Maria Siegert
Schulleiterin

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.